Rezeptübersicht

Basilikum-Zitronenpesto

Basilikum-Zitronenpesto
Zutaten
  • 1 Schale Basilikum
  • 30 ml Olivenöl
  • 20 g Parmesan (gerieben)
  • 50 g Pinienkerne (geröstet)
  • Saft 1/2 Zitrone
  • Salz / Pfeffer
Anleitungen
  1. Die Pinienkerne zerkleinern und anschließend alle weiteren Zutaten hinzugeben und fein pürieren.

  2. Jetzt den Käse dazugeben und vermischen.

TIPP:
  1. Wenn das Pesto gelagert wird, empfielt es sich, den Käse erst vor der Verwendung unterzuheben.

Weitere Informationen

Pancakes

Pancakes
Zutaten
  • 230 g Mehl
  • 300 ml Milch
  • 1 Msp. Vanilleextrakt
  • 1 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g zerlassene Butter
Anleitungen
  1. Die Milch zusammen mit dem Ei verrühren.

  2. Danach die Butter hinzugeben und vermischen.

  3. Das Mehl hinzugeben und zu alles zu einem glatten Teig verrühren.

  4. Die Vanillepaste und das Backpulver dazugeben und vermischen. 

  5. Den Teig 5 Minuten ruhen lassen.

TIPP:
  1. Ich finde die Zubereitung mit einem Stabmixer besonders leicht. Hierbei entstehen keine Klumpen und das Mehl kann sich wunderbar verbinden.

  2. Eine Pfanne erhitzen und mit Backtrennspray einsprühen.


  3. Kleine Teigportionen in der Pfanne platzieren und nach ca. 2-3 Minuten wenden.

Weitere Informationen

Möhrenaufstrich mit Cashewkernen

Möhrenaufstrich mit Cashewkernen
Zutaten
  • 400 g Karotten
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 50 g Cashewkerne
  • Salz, Pfeffer
  • Saft von einer Orange
Anleitungen
  1. Die Karotten schälen und in zusammen mit der Zwiebel in Scheiben schneiden.

  2. Anschließend das Olivenöl erhitzen.

  3. Die Karotten, Zwiebeln hinzugeben und für 2 Minuten anschwitzen.

  4. Den Orangensaft und die Gemüsebrühe hinzugeben.

  5. Salz und Pfeffer hinzugeben.

  6. Die gesamte Mischung für ca. 15 Minuten kochen.

  7. Nun alles in einen Zerkleinerer geben und zusammen mit den Cashewkernen pürieren.

  8. Im Kühlschrank abkühlen lassen und als Brotaufstrich / Dip servieren.

Weitere Informationen

eifreie Mayonnaise

eifreie Mayonnaise


Zutaten
  • 250 ml Milch
  • 4 TL Essig
  • 400 ml Öl
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Senf
  • Pfeffer, Chili, Knoblauch
Anleitungen
  1. Die Milch in ein hohes Gefäß gießen und den Essig dazugeben.

  2. Jetzt das Öl hinzugeben und warten, bis das Öl sich von der Milch getrennt hat.

  3. Mit einem Stabmixer ca. 30 Sekunden auf niedrigster Stufe pürieren.

    Der Stabmixer muss dabei auf dem Boden stehen bleiben! ( Video beachten )

  4. Danach dan Stabmixer langsam hoch und runter bewegen und somit immer mehr Öl mit der Milch verbinden. Diesen Prozess nennt man Emulgieren.

  5. Sobald die Mayonnaise fertig ist kann mit dem Salz, Senf, Pfeffer, etc. abgeschmeckt werden.

  6. Im Kühlschrank bis zu der weiteren Verwendung lagern.

Weitere Informationen

Kartoffelsuppe

Kartoffelsuppe
Zutaten
  • 300 g Kartoffeln
  • 100 g Karotten
  • 200 ml Sahne
  • Gemüsefond je nach Konsistenz
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 EL neutrales Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilipulver
Anleitungen
  1. Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Mit dem Knoblauch ebenso verfahren.

  2. Das Öl erhitzen und die Schalotten zusammen mit dem Knoblauch für 2-3 Minuten anschwitzen.

  3. Die Kartoffeln und Karotten schälen und in kleine Stücke schneiden.

  4. Nun die Kartoffeln und die Karotten, aber auch den Gemüsefond zu den Zwiebeln und dem Knoblauch geben und für 10-15 Minuten kochen.

  5. Danach die Sahne zugeben und mindestens 1 Minute pürieren.

  6. Mit gehackter Petersilie garnieren.

Weitere Informationen

Tiramisu ohne Ei

Tiramisu ohne Ei
Zutaten
  • 130 g Löffelbisquit
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Espresso oder Orangensaft
  • 250 g Mascarpone
  • 100 g Puderzucker
  • Süßer Schnee / Kakao
Anleitungen
  1. Die Mascarpone mit dem Puderzucker aufschlagen und anschließend die Sahne hinzugeben und die ganze Masse cremig rühren.

  2. Die Löffelbisquits in den erkalteten Espresso legen und anschließend abwechselnd mit der Mascarponecreme schichten.

  3. Mit "Süßem Schnee" bestäuben und kühl stellen.

    Wer keinen "Süßen Schnee" verwendet sollte erst kurz vor dem Servieren Kakao über dem Tiramisu verteilen! 

Weitere Informationen

Quiche mit Broccoli, Erbsen und Paprika

Quiche mit Broccoli, Erbsen und Paprika
Zutaten
Teig
  • 125 g Mehl
  • 200 g Mehl
  • 2 EL Öl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
Füllung
  • 1 Hand voll Broccoli gekocht
  • 1 Hand voll TK Erbsen
  • 1 Schote Paprika
  • 1 Kugel Mozarella
  • 1 Ei
  • 50 ml Sahne
  • 50 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
Anleitungen
  1. Für den Teig alle Zutaten verkneten.

  2. Das Ei zusammen mit der Milch und der Sahne verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Die Paprikaschote in Würfel schneiden.

  4. Den Backofen auf 180°C O/U Hitze vorheizen.

  5. Den Teig ausrollen und in die zuvor gefettete Form legen.

  6. Das Gemüse auf dem Teig verteilen und mit der Sahne-Milch Mischung übergießen. Den Mozarella zupfen und auf der Quiche verteilen.

  7. Die Quiche für 20-35 Minuten backen. Sobald die Quiche braun ist aus dem Ofen holen!

Kokosaufstrich

Kokosaufstrich
Zutaten
  • 90 g Kokoschips
  • 2-3 EL Zucker
  • 1-2 EL Kokosöl
Anleitungen
  1. Die Kokoschips mit dem Zucker in einem Mixer zerkleinern.

  2. Das Öl hinzugeben und kräftig pürieren, sodass eine cremige Masse entsteht.

  3. Anschließend in ein Glas umfüllen und im Kühlschrank lagern.

Weitere Informationen

Weizen-Dinkel-Joghurtbrot

Weizen-Dinkel-Joghurtbrot
Zutaten
  • 300 ml Wasser
  • 250 g Weizenmehl
  • 250g g Dinkelvollkornmehl
  • 150 g Körner
  • 150 g Joghurt
  • Farbmalz
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 2 TL Salz
Anleitungen
  1. Zuerst die Hefe im Wasser auflösen. Dann den Agavendicksaft hinzugeben. Optional das Gerstenmalzextrakt und das Farbmalz beimischen.

  2. Nun alle Zutaten zu einem Teig verkneten.

  3. Eine Kastenform einfetten und anschließend den Teig einfüllen.

  4. Die Oberfläche mit Wasser einpinseln, mit Körnern bestreuen und für 55 Minuten ruhen lassen.

  5. Den Ofen auf 200°C O/U Hitze vorheizen und das Brot für 55 MInuten backen. Nach den ersten 10 Minuten die Hitze auf 180°C reduzieren.

  6. Gut abkühlen lassen.

Vegane glutenfreie Belgische Waffeln

Vegane glutenfreie Belgische Waffeln
Portionen: 4 Waffeln
Zutaten
  • 125 g Magarine
  • 125 g Zucker
  • 120 g Mehl glutenfrei
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • 3 EL Stärke (+ 4 EL Wasser ) (Alternative zu 3 Eiern)
Kirschsoße
  • 400 g Kirschen
  • 2 EL Zucker
Anleitungen
  1. Den Zucker mit der Magarine kräftig rühren.

  2. Danach die restlichen Zutaten langsam hinzufügen.

  3. Zum Schluss das Backpulver einrühren.

  4. Ein Waffeleisen vorheizen und die Waffeln für 3-4 Minuten backen.

Weitere Informationen

Produkte von Amazon.de