Himbeer – Joghurt – Crème

5 von 1 Bewertung
Drucken
Himbeer-Joghurt-Crème
Vorbereitung
10 Min.
Zubereitung
2 Stdn.
Gesamtzeit
2 Stdn. 10 Min.
 

Ein traumhaftes Dessert, das sich super vorbereiten lässt und fruchtig leicht schmeckt!

Portionen: 4 Gläser
Zutaten
Creme:
  • 200 ml Orangensaft
  • 200 ml Sahne
  • 200 g Naturjoghurt
  • 100 g Zucker
  • 1 Bio Limette
  • 1 Päckchen Agartine / Agar-Agar
  • 300 g Himbeeren
Zum Dekorieren:
  • Himbeeren
Anleitungen
  1. Den Orangensaft mit der Agartine verrühren und 2 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  2. Danach abkühlen lassen bis die Masse noch lauwarm ist. Gelegentlich umrühren.
  3. Währenddessen den Joghurt mit dem Zucker und dem Abrieb der Bio Limette verrühren.
  4. Die Himbeeren zu einer gleichmäßigen Soße pürieren.
  5. Danach die Sahne schlagen.
  6. Die Orangensaft-Agartinemischung mit der Joghurtmasse verrühren und die Sahne vorsichtig unterheben.
  7. Die Joghurtmasse in Gläser verteilen und mit der Himbeersoße übergießen.
  8. Das Dessert ca. 2 Stunden kühlen und danach mit Himbeeren servieren.
Weitere Informationen

2 thoughts on “Himbeer – Joghurt – Crème”

  1. Ich habe noch nie mit Agatine gearbeitet und hatte daher bedenken bei der Zubereitung. Das Foto hat mich dazu gebracht, das Rezept auszuprobieren und es ging einwandfrei und schmeckte meinem Besuch sehr gut.

    1. Florian

      Hallo Jannik, das klingt ja spitze. Das Rezept lässt sich wie Du sicher gemerkt hast wunderbar vorbereiten und die Verwendung von Agartine ist wirklich kein Grund, dieses Rezept nicht auszuprobieren! LG Flo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.